Fragen?

Alexander Thamm Jonas Kratschmar

Alex oder Jonas helfen dir gerne. Schreib einfach eine E-Mail an sommeruni@zedat.fu-berlin.de

Zurück zur Programmübersicht

Hacken mit Haskell

ID29
Dozent Alexander Steen
ArtKurs
FachbereichInformatik
Kosten20€
Datum29.7 bis 01.8.13
Zeit09:30 bis 12:30
OrtRaum K48 im Institut für Informatik, Takustraße 9

Teilnehmer: 6 von 11

Lambda

Haskell ist eine "faule" Programmiersprache - das klingt nicht nur lustig, sondern eröffnet uns auch viele Möglichkeiten die klassische Programmiersprachen wie C oder Java nicht bieten, von eigenen Kontrollstrukturen bis zur Zähmung der Unendlichkeit.


Anhand von Animationen und 2D-Graphiken werden wir die Programmiersprache Haskell kennen lernen und uns mit Konzepten der funktionalen Programmierung vertraut machen: Sogenannte algebraische Datentypen, referentielle Transparenz, und typsichere Programmierung. Darüber hinaus schauen wir ein wenig hinter die Kulissen, und erkunden die technischen und theoretischen Hintergründe.


Der Kurs spricht Interessen vieler Gebiete an: Sowohl Programmierinteressierte als auch tiefergehend Interessierte in sowohl Technik als auch Theorie sind herzlich eingeladen.


Referenzen: